Verblendung einer Lärmschutzwand mit DEBION® VARIO Gabionen

An der B448 in Offenbach entsteht eine neue Lärmschutzwand, die die künftigen Bewohner des Baugebiets Bieber-Nord vor dem Straßenlärm schützen soll.

Die innenliegenden Betonwände werden mit Gabionen aus dem Hause Deutenberg verkleidet. Die Wandverkleidung aus DEBION® VARIO - Gittern hat sich sowohl aus wirtschaftlichen als auch aus ästhetischen Gründen gegenüber den Fassadenkörben des Wettbewerbers durchgesetzt. Von Vorteil waren außerdem die stabilere Ausführung, das Auflager sowie die Verbindung des Systems mit der Betonwand.

Trotz der schlanken Lösung erfüllt die Wand sämtliche geforderten Lärmschutzmerkmale.

Lärmschutz als optisch ansprechende Lösung

Diese optisch ansprechende Lösung, die später folgende Begrünung und die Verwendung des sorgfältig ausgesuchten Steinmaterials fügen die Lärmschutzwand mit den Gabionen harmonisch in die Umgebung ein. Verbaut wurden die Gitterelemente des DEBION® VARIO-Systems durch das Unternehmen Plas GSB aus Wietmarschen.

Einen Zeitungsbericht mit weiteren Details können Sie hier einsehen:
Weitere Informationen auf op-online.de