Gabionengitter

Gabionengitter sind Gittermatten der besonderen Art. Da sie Wind und Wetter ausgesetzt sind, verlangen sie nach einem wirksamen Korrosionsschutz. Da sie mit Steinen oder anderen schweren Materialien gefüllt werden, müssen sie ein hohes Maß an Steifigkeit und Festigkeit mitbringen. Herausforderungen, denen sich Deutenberg schon seit Jahrzehnten erfolgreich stellt.

Transparenz bei hoher Festigkeit

Vom Grundprinzip her sind Gabionengitter Schweißgitter aus gezogenem Stahldraht. Dabei wird ein Gitternetz aus rechtwinklig zueinander angeordneten Drahtstäben gebildet, die durch Punktschweißen an den Kreuzungspunkten miteinander verbunden werden. Durch das Prinzip der verschweißten Stahldrähte ist ein Gabionengitter leichter als eine vergleichbare Stahlplatte, bietet jedoch nahezu dieselbe Festigkeit.

Gabionengitter müssen hohe Belastungen aushalten. Deutenberg verwendet daher zur Herstellung von Gittermatten für Gabionen Stahldrähte mit einer Stärke bis zu 6,0 mm. Die Maschenweite wird so gewählt, dass sich bei minimalem Materialaufwand genau die erforderliche Festigkeit ergibt. Das Ergebnis ist ein Schweißgitter, das Mauern aus losen Steinen eine feste Form gibt und den Bau von Gabionenmauern und Lärmschutzwänden erlaubt. So wird Funktion mit Ästhetik verbinden.

Gabionengitter mit Zink-Alu-Korrosionsschutz

Da Gabionengitter Wind und Wetter ausgesetzt sind, ist ein effizienter Korrosionsschutz unerlässlich. Deutenberg produziert daher Gabionengitter standardmäßig aus Draht mit einer Alu-Zink-Legierung. Diese Veredelung bietet einen 9-fach höheren Korrosionsschutz als normal feuerverzinkter Draht und verleihen daher den damit hergestellten Gabionen eine nochmals gesteigerte Witterungsbeständigkeit.

Verzinkte Gabionengitter für den Außeneinsatz

Alternativ zu Gabionengittern mit Zink-Alu-Legierung können die Gittermatten für Gabionenkörbe auch verzinkt werden. Derart verzinkte Gabionengitter zeichnen sich durch eine 50 – 150 μm dicken Oberflächenveredelung aus, die einen effizienten Langzeitschutz vor Korrosion bietet.

Korrosionsbeständigkeit auf die Spitze getrieben

Die höchste Qualitätsstufe sind Schweißgitter aus Edelstahl. Hier verwendet Deutenberg ausschließlich Drähte aus gezogenem Edelstahl der Güten V2A oder V4A (andere Güten auf Anfrage). Edelstahl verleiht Gabionen nicht nur eine ästhetische besonders anspruchsvolle Erscheinung. Er bietet auch einen Korrosionsschutz, der mit keiner Oberflächenveredelung zu erreichen ist.

Serienproduktion mit Erfahrung

Wenn es um den Bau von Gabionenmauern oder Lärmschutzwänden aus losen Steinen geht, werden in aller Regel zahlreiche Steinkörbe eingesetzt, die flexibel zu einer funktionalen Einheit miteinander verbunden sind. Deutenberg ist einer der führenden Hersteller von Gabionengittern mit jahrzehntelanger Erfahrung. Wir verfügen über effiziente Produktionsanlagen, die auch der Produktion von großen Mengen an Gittermatten für den Gabionenbau gewachsen sind.

Einzelanfertigung genau nach Maß

Oftmals kommt es darauf an Gabionen gezielt in das bestehende Landschaftsrelief einzufügen. Oder es werden Schutzwände aus mit Steinen gefüllten Drahtkörben gewünscht, die eine besondere geometrische Silhouette aufweisen. Deutenberg kann hier flexibel auf jeden Kundenwunsch eingehen und fertigt Gabionenmatten genau nach Maßzeichnung.